c-square bioscience GmbH

Ansprechperson: Gerald Krätschmer

E-Mail: gerald.kraetschmer@c-square.at

Website: www.c-square.at

Beschreibung des Unternehmens & Klimaschutzbeitrag

Bei vielen industriellen Herstellungsprozessen wie in der Papier- und Zellstoffindustrie und Kühlschmierstoffindustrie werden durch Rohstoffe und Prozesswasser laufend Mikroorganismen eingeschleppt, welche sich im Kreislauf vermehren und zu Produktionsstörungen führen können. Bei Verwendern von Kühlschmierstoffen kann die mikrobiologische Belastung die Verwendungsdauer von Kühlschmierstoffen reduzieren. Da klassische Mikrobiologie-Monitoring-Methoden stark zeitverzögert stattfindet, begegnet man diesem Problem mit einem Gemisch von unterschiedlichen Bioziden und einer Überdosierung dieser für einen störungsfreien Produktionsprozess. c-square bioscience hat diesen Prozess vollständig automatisiert und digitalisiert, um den Einsatz von Bioziden und Chemikalien in Prozessen deutlich und nachhaltig zu reduzieren. Unsere Technologie nutzt dazu selbstentwickelte Algorithmen und Künstlicher Intelligenz zur zielgerichteten bedarfsorientierten Einbringung von Bioziden. Erste Industrieversuche haben bereits Einsparungseffekte von 20% und mehr bestätigt. Weniger Biozide bedeutet auch, weniger Eintrag von Bioziden in den Ökokreislauf und damit zusammenhängende Effekte auf die Umwelt. 20% weniger Biozide in Europa bedeutet, mind. 90.000 Tonnen weniger CO2-Belastung, mind. 6.800 Tonnen weniger AOX-Eintrag und eine Reduktion von bioziden Wirkstoffen bzw. dessen Metaboliten über die Kläranlagen in Gewässer.

Insgesamt ergibt sich durch den Einsatz der Technologie von c-square bioscience ein wesentlicher Beitrag zu den Sustainable Development Goals Leben unter Wasser, Maßnahmen zum Klimaschutz sowie Gesundheit und Wohlergehen. Aus diesem Grund wurde c-square bioscience seitens der AWS als ein Green-Deep-Tech Unternehmen eingestuft. Die Aufnahme von c-square bioscience in das AplusB-Programm des accent Inkubators in 03/2021 ist aufgrund des innovativen Geschäftsmodells und insbesondere aufgrund des vielversprechenden Beitrags im Bereich „Social and Ecological Responsibility“ erfolgt.

Kategorie

Ich suche nach Finanzierung eines gesamten Unternehmens/Start-ups im Bereich Klimaschutz/Klimawandelanpassung.

Finanzierungsbedarf

€1.000.001 – €5.000.000

Themenbereich/e des Unternehmens

Bioökonomie/ Kreislaufwirtschaft/ Landwirtschaft/ Ernährung

Skip to content