IPAK GmbH

Ansprechperson: Wolfgang Hafner

E-Mail: wolfgang.hafner@klagenfurt.at

Website: www.ipakklagenfurt.at

Beschreibung des Unternehmens & Klimaschutzbeitrag

Die IPAK ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die zu 90% im Eigentum der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee und zu 10% der Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH steht. Ihr Zweck ist es mit Hilfe von (inter)nationalen Förderprogrammen Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimaschutz umzusetzen. Durch die Teilnahme an der „EU-Cities Mission“ wurde Klagenfurt am Wörthersee zu einer der 112 Städten, welche bis 2030 klimaneutral und smart werden und somit eine Vorreiterrolle einnehmen wollen. Die Maßnahmen und Projekte zur Erreichung der Klimaziele sind in der städtischen Smart City Strategie verankert. Ausgehend vom Basisjahr 2011 konnten in der Landeshauptstadt durch diverse Klimaanpassungsmaßnahmen im Bereich Gebäude, Strom und Fernwärme bereits 350.000 t CO2 eingespart werden. Weitere Schlüsselprojekte zur Erreichung der bilanziellen Klimaneutralität befassen sich mit der Dekarbonisierung der städtischen Busflotte, den Ausbau der E-Ladeinfrastruktur und von Sharing-Systemen, den Ausbau von PV- Anlagen, Fernkälte und Fernwärme in Kombination mit Energiespeicher, die Herstellung von grünem Gas (Synthetic Natural Gas), Maßnahmen zur Digitalisierung (z.B. BIM Projekte), Gebäudesanierungen, Klimawandelanpassungsmaßnahmen (blaue – und grüne Infrastruktur) sowie sozialen Innovationen. Insgesamt handelt es sich um Projekte mit einem geschätztes Investitionsvolumen von 500 Mio.€, für deren Umsetzung Kooperations- und Finanzierungspartner gesucht werden. Da bis spätestens 2050 (EU Green Deal bzw. auf nationaler Ebene bis 2040) alle Akteure klimaneutral agieren müssen, besteht eine große Chance, dass durch diese Aktivitäten nicht nur die Landeshauptstadt sondern ganz Kärnten bzw. Österreich eine Vorreiterrolle im Bereich des Klimaschutzes einnimmt. <br />Die IPAK GmbH lässt sich als Unternehmen, welches sich auf das Einreichen sowie Managen von Klimaschutz/-anpassungs-Förderprojekten fokussiert, nicht in ihrer Wirtschaftstätigkeit nach der EU-Taxonomie Verordnung zuordnen.

Kategorie

Ich suche nach Finanzierung eines gesamten Unternehmens/Start-ups im Bereich Klimaschutz/Klimawandelanpassung.

Finanzierungsbedarf

ab €10.000.001

Themenbereich/e des Unternehmens

Erneuerbarer Strom, Erneuerbare Wärme, Mobilität, Energieeffizienz, Bioökonomie/ Kreislaufwirtschaft/ Landwirtschaft/ Ernährung, Grüne Infrastruktur/ Bauen und Wohnen, Klimawandelanpassung

Skip to content