Rebel Meat GmbH

Ansprechperson: Philipp Stangl

E-Mail: philipp.stangl@rebelmeat.com

Website: www.rebelmeat.com

Beschreibung des Unternehmens & Klimaschutzbeitrag

Rebel Meat KIDS entwickelt und vertreibt gesunde & nachhaltige Convenience-Lebensmittel speziell für Kinder.
Dafür werden Klassiker wie zB Hühner-Nuggets, die Kinder einfach lieben, neu erfunden: die Produkte bestehen zur Hälfte aus hochwertigem Gemüse und zur Hälfte aus hochwertigem Bio-Fleisch. Das schmeckt den Kindern herrlich und ist gleichzeitig gesünder und nachhaltiger.
Die Produkte werden zusammen mit einer Ernährungsberaterin für Kinder optimiert und von hunderten kleinen Testessern getestet. Es werden ausschließlich Bio-Zutaten von höchster Qualität verarbeitet und – im Gegensatz zu vielen Fleischersatzprodukten – keinerlei Zusatzstoffe, zugesetzter Zucker oder hochverarbeitete Zutaten.
Die Produkte sind bereits in über 1000 Supermärkten in Österreich und Deutschland erhältlich, dazu bei ausgewählten Gastronomie-Partnern, wie zB dem Zoo Schönbrunn in Wien.
Das Unternehmen wurde 2019 gegründet, hat seinen Sitz in Wien und hat aktuell 9 Mitarbeiter. Die Gründer sind erfahrene Experten und werden von Business Angels aus der Branche unterstützt.
Die Triple Bottom Line ist klar erkenntlich:
People: Die Produkte tragen zu einer ausgewogenen, gesunden Ernährung bei und helfen, den stressigen Familienalltag durch gesunde und wohlschmeckende Convenience Produkte zu erleichtern.
Planet: Durch fleischreduzierte Bio-Produkte aus nachhaltiger Landwirtschaft werden Ressourcen geschont, Emissionen eingespart und ein Beitrag zur Biodiversität geleistet (im Vergleich zu 100% Fleischprodukten und im Vergleich zu hochverarbeiteten Ersatzprodukten aus intensiv, konventionell bewirtschafteten Monokulturen.
Profit: Das Unternehmen hat einen klaren Plan, zum Marktführer für gesunde & nachhaltige Kinder-Convenience Produkte in Europa, zu werden. Das Team hat bewiesen, dass es sehr kapitaleffizient Produkte entwickeln und vermarkten kann und ist nun bereit für den nächsten großen Wachstumsschritt. In 2023 soll dank einer Series A der Umsatz verdoppelt werden.

Kategorie

Ich suche nach Finanzierung eines gesamten Unternehmens/Start-ups im Bereich Klimaschutz/Klimawandelanpassung.

Finanzierungsbedarf

€1.000.001 – €5.000.000

Themenbereich/e des Unternehmens

Bioökonomie/ Kreislaufwirtschaft/ Landwirtschaft/ Ernährung

Skip to content