Revo Foods

Ansprechperson: Robin Simsa

E-Mail: robin@revo-foods.com

Website: www.revo-foods.com

Beschreibung des Unternehmens & Klimaschutzbeitrag

Revo Foods ist ein Food Tech Startup aus Wien, welches pflanzenbasierte Fischprodukte entwickelt und vertreibt. Damit machen wir allen KonsumentInnen ein attraktives Angebot, weiterhin leckeren Fisch-Geschmack und hohen Nährwert zu genießen, allerdings ohne Überfischung und die Zerstörung maritimer Ökosysteme durch die industrielle Fischerei/Aquakultur.
Bei einem frühen LCA berechneten wir, dass unsere Lachs-Produkte bis zu 75% weniger CO2, 50% weniger Energie und 90% weniger Frischwasser verbrauchen als konventioneller Lachs aus norwegischer Aquakultur. Die Vermeidung von Überfischung führt weiters zu qualitativen Verbesserungen in der Meeresökonomie und einer beibehaltung von stabilen maritimen Ökosystemen. Auch wenn Österreich selbst nicht direkt am Meer liegt, so machen die Meere 70% der Erdoberfläche aus und speichern bis zu 90% des weltweiten CO2, weshalb ein gesundes Meeres-Ökosystem auch für Binnenländer wie Österreich von hoher Relevanz ist.

Kategorie

Ich suche nach Finanzierung eines gesamten Unternehmens/Start-ups im Bereich Klimaschutz/Klimawandelanpassung.

Finanzierungsbedarf

€5.000.001 – €10.000.000

Themenbereich/e des Unternehmens

Bioökonomie/ Kreislaufwirtschaft/ Landwirtschaft/ Ernährung

Skip to content