Unicus Insects

Ansprechperson: Alexander Thumer

E-Mail: office@unicus-insects.at

Website: www.unicus-insects.at

Beschreibung des Unternehmens & Klimaschutzbeitrag

Unicus Insects mästet auf Nebenprodukten der Futter- & Lebensmittelindustrie Schwarze-Soldatenfliegen-Larven, welche als Fleisch & Fischersatz in Tierfutter verwendet werden können. Dies ermöglicht Tierfutterherstellern den Co2 Abdruck Ihrer Produkte zu verringern und gleichzeitig, durch die gesundheitlichen Vorteile von Insektenprotein, auch die Tiergesundheit zu steigern. Abfall gibt es keinen, da der Larvenkot als organischer Bio-Dünger Verwendung findet.

Der Beitrag zu Klimaschutz von Insekten ist enorm. Durch die Verwendung von Nebenprodukten, welche in keiner Konkurrenz zur menschlichen und tierischen Ernährung stehen, muss kein Extra-Futter für die Larven produziert werden. Hinzu kommt, dass durch die Larvenmast, in einer automatisierten Vertical Farming Anlage, ca. 100x weniger Fläche pro erzeugtem kg Protein benötigt als ein Rind. Auch der Co2 Ausstoß ist mit 8kg pro erzeugtem kg Protein um 7x geringer als bei Rind, 5x geringer als bei Schwein und 1,5x geringer als bei Geflügel. Hinzu kommen die gesundheitsfördernden Aspekte. Die Inhaltsstoffe im Insektenprotein & -Fett wirken antibakteriell (getestet bei Fisch, Hund, Katze, Schwein, Huhn), fördern die Verdauung der Tiere, was bei Nutztieren zu einem rascheren Gewichtszuwachs führt und sind hypoallergen – wodurch das Protein in Allergiker Futter eingesetzt werden kann.

Die Nebenprodukte werden über die Mastzeit von den Larven verdaut und ausgeschieden. Diese Ausscheidungen können in der Landwirtschaft oder in Hausgärten als Bio-Dünger verwendet werden. Der Dünger fördert durch den Chitin-Anteil und optimale NPK Werte nicht nur das Pflanzenwachstum sondern stärkt auch das Immunsystem der Pflanzen, verbessert die Bodengesundheit und gibt die Nährstoffe über längere Zeit ab.

Dadurch ist die Mast und Verwendung von Insekten (-produkten) nicht nur nachhaltiger, sondern fördert auch die Gesundheit von Tier und Umwelt (Boden).

Kategorie

Ich suche nach Finanzierung eines gesamten Unternehmens/Start-ups im Bereich Klimaschutz/Klimawandelanpassung.

Finanzierungsbedarf

€1.000.001 – €5.000.000

Themenbereich/e des Unternehmens

Bioökonomie/ Kreislaufwirtschaft/ Landwirtschaft/ Ernährung, Klimawandelanpassung

Skip to content